Unter dem Zeltdach am Vereinsheim „Kerweschuppen“, Zwischen den Bächen 11, und mit ansprechendem Ambiente veranstaltet die Abteilung Kerb des Kur- und Verkehrsvereins zum 3. Mal infolge am 16. Juli wieder ein Sommerfest.

Von 18.00 bis 23.00 Uhr sorgt dabei die Lampertheimer Band „Rockfeld“ für beste musikalische Unterhaltung. Bereits im letzten Jahr hat das Trio mit Karin am Schlagzeug und Gesang, Eddie Gitarre und Gesang, Kalle am Bass und Gesang beim Sommerfest mit rockigem Sound für Begeisterung gesorgt.

Sommerbowle und Cocktails

Für durstige Kehlen haben die Veranstalter, der Jahreszeit entsprechend, neben dem bekannten nicht-alkoholischen und alkoholischen Getränkesortiment wieder Cocktails und eine süffige Sommerbowle im Angebot. Auch die Bar ist selbstverständlich geöffnet. Für das Angebot an Speisen ist Udo’s Thüringer Imbissstand vor Ort. Mit Rücksicht auf die umliegende Nachbarschaft endet die Musik zwar um 23 Uhr, eine hoffentlich laue Sommernacht sollte aber zu einem längeren Verbleib in angenehmer Atmosphäre einladen.

Eintrittskarten bereits im Vorverkauf

Leider kommen die Veranstalter nicht um die Erhebung einer Eintrittsgebühr in Höhe von 5,00 €uro herum. Diese dient nicht nur zur Kostendeckung der Veranstaltung, sondern auch als Unterstützung der Traditions- und Heimatpflege sowie dem Fortbestand der Auerbacher Kerb. Der Vorverkauf erfolgt am 16. und 13. Juli jeweils zwischen 19.00 und 21.00 Uhr am Kerweschuppen sowie zu den Öffnungszeiten im Reisebüro Auerbach, Otto-Beck-Straße 2, bei Anke Süß. Ticketreservierung ist auch online unter ticket@auerbacherkerb.de möglich. Und für Kurzentschlossene hält die Abendkasse am 16.7. Restkarten bereit. Corona bedingte Einschränkungen gibt es aktuell nicht.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.