Zweites Auerbacher Kurkonzert vor mehreren Hundert Besuchern

Bestes Open-Air-Wetter und ein Musikangebot vom Feinsten lockten am Sonntag von 11.00 bis 14.00 Uhr zahlreiche Besucher zum zweiten Kurkonzert des Kur- und Verkehrsvereins vor den Musikpavillon im Auerbacher Kronepark. Dicht gesäumt waren vor allem die schattigen Plätze unter den Bäumen um den offenen Platz herum, aber auch sonnenüberflutete Sitzgelegenheiten auf Stühlen, Bänken und Decken fanden ihre Liebhaber.

Irish Folk, Country und Piratensongs

Sie alle wurden nicht enttäuscht, denn die Band „Garden of Delight“, seit Jahren ein Highlight bei den Auerbacher Kurkonzerten, erfüllte einmal mehr alle Erwartungen. Die Besucher erlebten eine fast dreistündige Liveshow mit Irish Folk, Country und Piratensongs, die wiederholt auch zum aktiven Mittanzen animierte. Insbesondere Bandleader und Sänger Michael M. Jung und der einmalige Teufelsgeiger Dominik Roesch sorgten mit der Interpretation bekannter Hits regelmäßig für spontanen und heftigen Szenenapplaus.  Viele Besucher fühlten sich dabei fast wie im ZDF-Fernsehgarten, wo die Band schon einen legendären Auftritt hatte.

Rahmenbedingungen stimmten

Aber auch für andere Bedürfnisse hatten die rührigen Veranstalter um 1. Vorsitzenden Dr. Rainhard Bauß und Geschäftsführer Karlheinz Weigold gesorgt. Das leibliche Wohl mit Bratwurst und Getränken wurde von dem jungen Auerbacher Weinkontor „Friemess“ sichergestellt und um die jüngsten Besucher kümmerte sich der Waldkindergarten mit einer Slackline und Bastel-Angeboten.  In der Programmpause informierte Reinhard Bauß das Publikum ausführlich über Programm, Ablauf und Angebote bei der am 26. Juni von 11.00 – 18.00 Uhr anstehenden Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre Musikpavillon im Kronepark“.

Ausblick auf kommende Veranstaltungen

Das nächste Kurkonzert findet am 17. Juli ab 11.00 Uhr unter dem Zeltdach am Kerweschuppen in der Straße Zwischen den Bächen mit den Galazzos statt., Dies wird mit der Präsentation der Traditionsfiguren der Auerbacher Kerb und Vereinsehrungen verbunden. Am 24. Juli folgt im Kronepark ab 11.00 Uhr unter dem Motto „Kunst und Musik im Park“  mit den Original Blütenwegjazzern ein weiterer Publikumsmagnet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.